Website Statistik
weitersagen  drucken 
Zu Besuch bei Jost Ribary

Geri Kühne ist heute zu Besuch in Unterägeri bei einem Klarinettisten, Saxophonisten und Komponisten, der einen berühmten Namen trägt. Er spielt zusammen mit seinen Partnern René Wicky und Wisel Schmidig am Nachmittag des 7. Oktober in Steinen an der Chilbi im Restaurant "Kündig" auf. Dort, wo vor 79 Jahren sein Grossvater Jost Ribary seinen bekannten Schottisch "Steiner Chilbi" (heute das meist gespielte Ländlermusikstück der Schweiz) uraufführte. Damit trägt Jost Ribary der Dritte das Erbgut seines Grossvaters Jost Ribary I und seines Vaters Jost Ribary II weiter.

Links zum Thema

www.jostribary.ch
www.steinerchilbi.ch

 

Beitrag vom 05.10.2012



Kommentieren


Empfang via DAB+



Suche



Facebook


Twitter


Werbung


Folge uns

Facebook Twitter Youtube RSS Newsletter
Empfehle uns